Animuc 2019 | 26. bis 28. April 2019
Münchner Animanga-Chor

Münchner Animanga-Chor

Samstag, 10.00 Uhr, kleiner Saal

Wir, der Münchner Animanga-Chor, haben es uns als Aufgabe gemacht, einige der bekanntesten Lieder aus Animefilmen und -Serien zu Chorstücken umzuarbeiten. Neugierig wie das klingt und was wir singen? Dann kommt vorbei zu unserem dritten Konzert auf der Animuc, unter der Leitung unserer Gesangslehrerin Miwako Hidano aus Japan!

Singt mit uns zusammen auf Japanisch, Deutsch und Englisch! Wir suchen übrigens immer nach neuen Mitgliedern für unseren Chor in München sowie den letztes Jahr gegründeten zweiten Chor in Berlin! Ab 2020 geht es dann auch mit unserer dritten Gruppe in Nordrhein-Westfalen los!

Flying Sushi Theatre

Flying Sushi Theatre

Sonntag, 10.00 Uhr, Stadtsaal

Nachdem ein Streit unter den heldenhaften Schülern der A-University (auch “AU” genannt) ausbricht, stürmt Shouto Todoroki aufgebracht aus dem Klassenzimmer und taucht auch am Folgetag nicht wieder zum Unterricht auf.
Meisterdetektiv Kogoro Mori (assistiert durch Ran und Conan – … etwas weniger durch Sonoko) wird zu Rate gezogen und zieht eine düstere Theorie in Erwägung: Es war Mord. Das Trio macht sich also auf die Mitschüler des Verschwundenen zu befragen und sich als Geheimermittler unter die Schülerschaft zu mischen.
Doch nicht nur Todoroki wird vermisst. Am Tag nach der alljährlichen Grundreinigung der AU – und dem damit zusammenhängenden Fest – ist auch Sailor Jupiter wie vom Erdboden verschluckt. Ihre verkaterten Freundinnen machen sich auf die Suche, ihre Erinnerungen des Vortags, und somit auch die fehlende Sailor Kriegerin, wieder zu finden.
Der Situation ist nicht geholfen, als auch noch ein Streit zwischen den Kickers und dem Volleyballclub – mit seinem jüngsten (?) Mitglied Kogoro – ausbricht.
Zwischen den Sportwettkämpfen (Sumo, Fechten und Tanzen) um den Sportplatz, überkochendem Testosteron und Daddy Issues, stellt sich bis zuletzt die Frage: Was ist nun mit dem seltsamen Fall des Todoroki Shouto?

Euer Animuc-Team

Sasi

Sasi

Freitag, 19.15 Uhr, Stadtsaal

Sasi erneut auf Tour!

Eine bunte Mischung aus alten Anime-Klassikern, neueren Openings und Songs aus der Film- und Gamingwelt sind in ihrem Gesangsprogramm enthalten.

Die 21-Jährige Münchnerin ist seit 3 Jahren im Alleingang auf den Conventionbühnen unterwegs und freut sich auf ein Kennenlernen oder ein Wiedersehen mit alten Häschen!Vorab könnt ihr euch auf ihrem YouTube-Kanal “x3Lielliax3” ein Bild von ihr machen.

Euer Animuc-Team

Serenata

Serenata

Samstag, 15.15 Uhr, Stadtsaal

Harry Potter – Ein magisches Musical

Nach einem Unfall im Zaubertrankunterricht hat ganz Hogwarts mit spontanen Gesangsausbrüchen zu kämpfen – nicht gerade nützlich, wenn ein weiterer Kontrollbesuch des Ministeriums bevorsteht. Da die Lehrer wie so oft untätig zu sein scheinen, steht eines fest: Harry und seine Freunde müssen Hogwarts im Alleingang vor der drohenden Schließung bewahren!

Euer Animuc-Team

STYX

STYX

Samstag, 19.30 Uhr, Stadtsaal

We are back!

Schon vor zwei Jahren hatten STYX als K-Pop Cover Dance Group auf der Animuc ihr Performance-Debut. Nun haben sie gemeinsam ein komplett neues Programm auf die Beine gestellt. Darin enthalten sind vor allem aktuelle Choreographien von bekannten Boygroups wie BTS, Monsta X oder Seventeen vertreten – aber auch Girlgroups kommen nicht zu kurz.

Egal ob Neuling in der K-Pop-Szene oder langjähriger Fan – es ist für jeden etwas dabei!

Sie freuen sich schon erneut vor so einem tollen Publikum auftreten zu dürfen!

Euer Animuc-Team